Messestand – Reservix

Für die Freiburger Kulturbörse 2011 war ein Eckstand von 30 qm gebucht. Ein modulares System war gewählt, nun galt es Wandflächen und ein Podium/Tresen zu gestalten. Idee war, den selbem Stand ebenfalls auf der „Inthega“ zu nutzen. Dort öffnete sich der Stand allerdings zur linken Ecke hin, während er auf der Kulturbörse am rechten Ende zum Gang hin offen war.

Lösung:

Binnen 2 Tage konnte ich dem Kunden meine Lösung als grobes Papiermodell präsentieren. Zentraler Hingucker des Stands ist das Motiv das an die Mailänder Scala erinnert. Die Rundung des Wandelementes von 3×3 Metern betont die Illusion vom Theater-Rund eindrucksvoll. Die drei Wand-Elemente waren so gestaltet, dass sie variabel kombinierbar waren (siehe Modell).

stand_reservix_modell

Weitere Arbeiten für Reservix:

Leistungen:

  • Entwurf und Modell
  • Layout
  • Druckvorlagen